Erbrecht/ Hund im Testment - Ein Hund kann nicht erben

Erbrecht | Haustier : Hund im Testament
Ein Hund kann nicht erben
Als eine geschiedene und kinderlose Frau starb, hinterließ sie ein Testament, in dem sie ihren Hund zum ersten Erben bestimmte. Die beiden Brüder und Neffen sowie eine Nichte folgten als weitere Erben zu gleichen Teilen. Im Testament hieß es: \"Mein letzter Wunsch ... meine Erben sind mein Hund Berry, meine Geschwister, bitte nicht streiten, Eure Tante\". ...
weiterlesen ...

Hundehaltung: Kein Verbot im Mietvertrag

Mietrecht | Haustierhaltung: Kein generelles Verbot von Hundehaltung im Mietvertrag.Der Bundesgerichtshof hat sich heute in einer Entscheidung mit der Frage befasst, ob eine Formularklausel in einem Wohnraummietvertrag wirksam ist, welche die Haltung von Hunden und Katzen in einer Mietwohnung generell untersagt....
weiterlesen ...