Hunderecht | Hundebiss: Hohes Mitverschulden bei Bissverletzung bei Eingriff in Hundebeisserei

Hunderecht | Hundebiss : Hohes Mitverschulden bei folgereichem Eingriff in Hundebeisserei

Eine Hundehalterin, die in die Beisserei zweier Hunde eingriff, um ihr eigenes Tier zu schützen, dabei von dem fremden Hund gebissen und verletzt wurde, erhält von der Halterin des fremden Tieres nur anteiligen Schadensersatz und Schmerzensgeld...weiterlesen ...