Reitunfall | Haftung: Pferdehalter haftet , wenn der Reiter ohne Erlaubnis auf das Pferd aufsitzt und stürzt

Reitunfall | Haftung: Pferdehalter haftet, wenn der Reiter ohne Erlaubnis auf das Pferd aufsitzt und stürzt

Pferdehalter haften auch dann für Unfälle, wenn der Reiter ohne Erlaubnis auf das Pferd gestiegen ist.... Mehr…lesen

Reitunfall | Haftung: Reiten aus Gefälligkeit ist nicht unfallversichert

Reitunfall | Haftung: Reiten aus Gefälligkeit ist nicht unfallversichert
LSG Stuttgart lehnt Unfallleistungen nach Pferdesturz ab


Wer aus reiner Gefälligkeit das Pferd von Freunden oder Bekannten ausreitet, steht dabei nicht unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung.... Mehr…lesen

Pferderecht | Pferdekauf: Käuferin hat keine Ansprüche gegen den Verkäufer-Tierarzt

Pferderecht | Pferdekauf: Käuferin hat keine Ansprüche gegen den Verkäufer-Tierarzt
Ein vom Verkäufer eines Wallachs beauftragter Tierarzt haftet gegenüber der Käuferin nicht für eine fehlerhafte Ankaufsuntersuchung, wenn er mit dem Verkäufer insoweit eine Haftungsbeschränkung vereinbart hat.... Mehr…lesen

Pferderecht | Pferdehalter muss sich gegen Verkauf der Pferde wehren können

Pferderecht | Pferdehalter muss sich gegen Verkauf der Pferde wehren können
Bundesverwaltungsgericht: Vor Verkau ist Verwaltungsakt nötig
Mehr…lesen

Keine Pferde im Wohngebiet

Pferdehaltung: Keine Pferde im Wohngebiet
Verwaltungsgericht Neustadt lehnt auch frühere Scheune als Stall ab
Pferde gehören nicht in Wohngebiete. Stall und Auslaufflächen sind allenfalls direkt am Ortsrand zulässig, wie das Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße in zwei bekanntgegebenen Urteilen vom 8. März 2013 entschied (Az.: 4 K 828/12.NW und 4 K 793/12.NW)…. Mehr…lesen

Reitunfall / Reitlehrer haftet nicht immer

Reitlehrer muss nicht für jedem Reitunfall haften
Nicht jede Pflichtverletzung eines Reitlehrers begründet bei einem Reitunfall einen Schadenersatzanspruch. Denn der Fehler des Reitlehrers muss immer auch direkt ursächlich mit dem Unfall zusammenhängen..

Mehr…lesen

Pferdekauf: Recht des Käufers Minderung Kaufpreis

Pferderecht Pferdekauf: Recht des Käufers zur sofortigen Minderung des Kaufpreises
Der Käufer eines Pferdes ist beim Pferdekauf in der Regel berechtigt, den Kaufpreis des sofort auch ohne vorherige Fristsetzung zur Nacherfüllung zu mindern, wenn der Verkäufer (Hier: Pferdeverkäufer) ihm einen Mangel bei Abschluss des Kaufvertrags arglistig verschwiegen hat…


Pferdekauf und Minderung des Kaufpreises


Anwalt für Pferderecht - Pferderechtsanwalt Ackenheil

PFERDEANWALT Rechtsanwalt Ackenheil und sein Team berät Sie gerne im Bereich des Pferderechts in allen Rechtsstreitigkeiten, rund um das Pferd und den Reiter außergerichtlich, gerichtlich, und vor Behörden in der gesamten Bundesrepublik.

Nutzen Sie unser spezialisiertes Fachwissen aus langjähriger Erfahrung und enger Zusammenarbeit mit unserem breitgefächerten Spezialistennetzwerk von Tierärzten, Gutachtern, Pferdetrainern und Beratern.

Sie haben ein Pferd gekauft? Es stellt sich heraus, dass das gekauft Pferd krank ist oder Sie es für Ihre Zwecke nicht verwenden können?. Sie möchten den Kaufpreis des Pferdes mindern und das Pferd aber behalten? Sie möchten das gekaufte Pferd behalten aber vom Pferdeverkäufer Schadenersatz und einen Teil des Kaufpreises?

Als Kanzlei für Pferderecht, spezialisierter Anwalt für Pferdekauf, insb. Gewährleistung beim Pferdekauf, steht Ihnen Rechtsanwalt Ackenheil bundesweit zu Verfügung.

Kostenlose telefonische Ersteinschätzung Pferderecht: Pferdekauf, Pferdekaufvertrag, Rückgabe Pferd, Schadenersatz Pferdekauf

Terminvereinbarung unter: 06136-76 28 33

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kostenlose Ersteinschätzung in Pferderecht Terminvereinbarung unter: 06136-76 28 33

Pferderecht Anwalt Kontaktformular
Als Kanzlei für Pferderecht sind wir für SIE und Ihr PFERD - bundesweit tätig - Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Pferderecht…
Spezialisierung und fachübergreifende Erfahrung = kompetenter umfassender Rechtsrat für SIE ! PFERDERECHTSANWALT ACKENHEIL

Ackenheil Anwaltskanzlei - Anwalt für Pferderecht Ackenheil
Kanzlei für Pferderecht / Tierrecht / Hunderecht
Vereins-und Verbandsrecht / Tierarzthaftung

06136 - 762833
Email: info@pferdeanwalt-pferderecht.de

Mehr…lesen

Haftung: Keine Fütterung von fremden Tieren / Pferden

Pferderecht | Haftung: Keine Fütterung von fremden Pferden
Der Kläger ist Betreiber eines Reiterhofes und nimmt einen Mann, der mit frischen Heu fremde Pferde fütterte wegen der Schädigung dreier Pferde in Anspruch. Die Pferde erlitten aufgrund des frischen Heus starke akute Koliken. Haftet der Pferdestallbetreiber aufgrund Sorgfaltpflichtverletzung oder der Mann der die Pferde mit frischen Heu fütterte? Mehr…lesen

Pferderecht Anwalt Pferderechtsanwalt - bundesweit Tieranwalt Ackenheil

Pferderecht | Rechtsanwalt für Pferderecht - Pferderechtsanwalt Ackenheil

Als Anwalt für Pferderecht berät und vertritt Rechtsanwalt Ackenheil im Bereich des Pferderechts in allen Rechtsstreitigkeiten, rund um das Pferd und den Reiter außergerichtlich, gerichtlich, und vor Behörden in der gesamten Bundesrepublik.

Das Pferderecht umfasst u.a.:

Erstellung und Überprüfung von Verträgen
Pferdekauf (Gewährleistung, Minderung, Rücktritt, Schadensersatz...)
Mängelhaftung beim Pferdekaufvertrag,
Ankaufsuntersuchung,
Tierarzthaftung,Tierarzthaftpflichtrecht
Pferd verursacht Unfall (Tierhalterhaftung)
Reitunfälle,
Weideunfälle,
Pferdeeinstellungsvertrag,
Pferdepensionsvertrag,
Tierarzthaftpflichtrecht,
Tierhüterhaftung,
Tierhalterhaftung,
Schadensersatzansprüche aus der Tierhalterhaftung,
Tierarztrecht, Haftung des Tierarztes,
Zuchtrecht,
Tierhalterhaftpflicht,
Tierschutzrecht,
Verbandsrecht,
Schiedsrecht,
Schadensersatzansprüche Halterhaftung,
Unfallrecht,
Tierhaftpflichtversicherung
Versicherungsrecht
Tierschutzrecht

Recht rund um das Pferd...

Unser Service - Bundesweite Rechtsberatung

Anwälte für PFERDERECHT finden Sie nicht unbedingt in Ihrer nächster Nähe.
Entfernungen spielen aber heutzutage dank modernster Technik für die rechtliche Beratung keine Rolle mehr.
In vielen Fällen ist Ihr Besuch in unserer Kanzlei für die Durchführung einer Beratung nicht immer erforderlich.
Die Führung Ihres Mandats kann online per E-Mail, telefonisch oder schriftlich auf dem Postweg erfolgen.
Die für die Beratung notwendigen Unterlagen (Schriftverkehr, Vertrag, Fotos, Arztbefunde usw.) können Sie uns per E-Mail, Fax oder Post zukommen lassen.
Lernen Sie uns kennen.
Kostenlose telefonische Ersteinschätzung Falles Terminvergabe unter: 06136-762833


Sie suchen einen Anwalt für Pferderecht?
Bundesweite Rechtsberatung Pferderecht: Ihr Spezialist für Pferderecht

Einen Experten für Pferdekaufrecht?
Anwalt für Pferderecht in Wiesbaden
Anwalt für Pferderecht in Frankfurt
Anwalt für Pferderecht in München
Anwalt für Pferderecht in Düsseldorf
Anwalt für Pferderecht in Hannover
Anwalt für Pferderecht in Verden und deutschlandweit
Anwalt für Pferderecht in Berlin - Rechtsberatung: Pferdehaltung, Gestüt, Pferdezucht, Haftung Pferdepension…Recht rund um das Pferd und den Reiter.

IHRE KANZLEI FÜR PFERDERECHT - ACKENHEIL ANWALTSKANZLEI

Lernen Sie uns unverbindlich kennen.

pferderecht-anwalt-ackenheil-pferderechtsanwalt Rechtsanwalt für Pferderecht Andreas Ackenheil Raiffeisenstrasse 23 a 55270 Klein-Winternheim / Mainz Tel.: 0 61 36 / 76 28 33 Fax: 0 61 36 / 76 32 91 Email: info@tierrecht-anwalt.de

Mehr…lesen

Pferderecht | Reitunfall: unklarer Reitunfall geht zu Lasten der verletzten Reiterin

Pferderecht | Reitunfall: unklarer Reitunfall geht zu Lasten der verletzten Reiterin
Die mit einem Pferd verunfallte Reiterin hat keinen Schadensersatzanspruch gegen die Tierhalterin, wenn sie nicht beweisen kann, dass der Unfall auf einem der tierischen Natur entsprechenden unberechenbaren Verhalten des Pferdes beruht....
Mehr…lesen

Pferdeeinstellungsvertrag

Pferderecht: Pferdeeinstellungsvertrag
Ein Pferdebesitzer kündigte den zwischen ihm und dem Pferdepensionsbetreiber bestehenden Pferdeeinstellungsvertrag fristlos, da die Versorgung seiner in der Pferdepension untergestellten Pferde nicht gewährleistet sei, und holte sein Pferd aus dem klägerischen Stall. Der Kläger verlangt Zahlung bis zum Ablauf der ordentlichen Kündigungsfrist. Das AG hat die Klage abgewiesen. ...

Als Kanzlei für Pferderecht sind wir für SIE und Ihr PFERD - bundesweit tätig - Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Pferderecht…
Spezialisierung und fachübergreifende Erfahrung = kompetenter umfassender Rechtsrat für SIE ! PFERDERECHTSANWALT ACKENHEIL

Ackenheil Anwaltskanzlei - Anwalt für Pferderecht Ackenheil
Kanzlei für Pferderecht / Tierrecht / Hunderecht
Vereins-und Verbandsrecht / Tierarzthaftung

Pferderecht - Unsere Leistungen als Kanzlei für Pferderecht -> Ackenheil Anwaltskanzlei Kanzlei für Pferderecht
Email: info@pferdeanwalt-pferderecht.de
Web: www.kanzlei-pferderecht.de
Facebook: https://www.facebook.com/pferderecht.anwalt/
Mehr…lesen