EQUITANA Weltgrößte Pferdemesse in Essen! Rechtsanwalt Ackenheil als Experte für Pferderecht

PFERDERECHT | EQUITANA Weltgrößte Pferdemesse in Essen! Rechtsanwalt Ackenheil als Experte für Pferderecht auf der EQUITANA 2017

Auf der Equitana Essen waren rund 1.000 Pferde aus rund 40 Rassen zu sehen.
750 Aussteller präsentierten Neuheiten und Trends auf dem Pferdebereich: vom Spezialfutter über Pferdetransporter bis hin zu Reitzubehör. Natürlich durfte hier die kompetente rechtliche Beratung rund um das Pferd und den Reiter nicht fehlen. Der Spezialist für Pferderecht Rechtsanwalt Ackenheil auf der EQUITANA 2017.

Mehr…lesen

Pferdehaltung: Wieviel Stunden Auslauf sind für Pferde notwendig? Artgerechte Haltung von Pferden

Pferdehaltung: artgerechte Haltung von Pferden - Wie viele Stunden Auslauf sind für Pferde notwendig? Anwalt für Pferderecht Ackenheil
Die Pferdehaltung und die artgerechte Haltung von Pferden - Wie viele Stunden Auslauf auf der Koppel sind für Pferde notwendig? Wie häufig soll ein Pferd gemäß tierschutzrechtlichen Regelungen auf die Koppel? Sind 2 Stunden freier Auslauf für Pferde auf der Weide genug? Ein Veterinäramt ordnete per Bescheid an, dass allen Pferden einer Pferdebesitzerin mindestens zwei Stunden freier Auslauf täglich auf der Weide zu gewähren ist. Im weiteren Verfahren ordnetet die Behörde an, dass die Pferde mindestens 5 Stunden auf die Weide verbracht werden müssen. Die Amtstierärztin hat sich an den vom BMEL herausgegebenen Leitlinien zur Beurteilung von Pferdehaltungen unter Tierschutzgesichtspunkten vom 09.06.2009 orientiert. Diese berücksichtigen neue wissenschaftliche Erkenntnisse und Praxiserfahrungen in Bezug auf tierschutzgerechte Pferdehaltung. …Anwalt für Pferderecht Ackenheil

Mehr…lesen

PFERDERECHT | Anwalt für Pferderecht Ackenheil beim Pferderechtstag

PFERDERECHT | Anwalt für Pferderecht Ackenheil beim Pferderechtstag
Pferderecht Anwalt für Pferderecht Ackenheil beim Pferderechtstag. Deutscher Pferderechtstag - Die führende Fach - und Fortbildungsveranstaltung für Pferderecht.
Neueste aktuellste Rechtsprechung und neue gesetzliche Entwicklungen im Pferderecht

  • schuldrechtlichen Fragen beim nationalen und internationalen Pferdehandel.
  • Aktuellste höchstrichterliche Rechtsprechung zur Tierarzthaftung / Pferderecht
  • Haftung von Pferdetierärzten z.B. in der Reproduktionsmedizin von Pferden
  • Haftung des Tierarztes für eine falsche Diagnose
  • Haftung des Tierarztes bei falscher Behandlung eines Pferdes.
  • Tierarzthaftung / Pferdezucht: Von der Besamung über die Trächtigkeitsuntersuchung bis zum Embryotransfer
  • Tierschutz in Bezug auf die Leitlinien zur Pferdehaltung
  • Haftungsrisiken und vorallem Haftungsvermeidung von Pferdesportbetrieben, Pferdekliniken und bei Pferdesportveranstaltungen.Wann haftet der Reitbetrieb? Wann haftet die Pferdeklinik?


Mehr…lesen

PFERDESTEUER: Kommunen dürfen von PFERDEBESITZERN Pferdesteuer verlangen

PFERDESTEUER: Kommunen dürfen von PFERDEBESITZERN Pferdesteuer verlangen
Kommunen dürfen grundsätzlich von privaten Pferdehaltern eine „Pferdesteuer“ verlangen. Mehr…lesen