PFERDEKAUF / PFERDERECHT: betrügerischer Pferdehandel mit kranken nicht reitbaren Pferden

PFERDEKAUF / PFERDERECHT: betrügerischer Pferdehandel mit kranken nicht reitbaren Pferden

Achtung Pferdekäufer! Sie wünschen sich ein eigenes Pferd? Sie haben ihr Traumpferd gefunden? Als Pferdekäufer verfügt man nicht immer über die Erfahrung um zu Erkennen, ob das auserwählte Pferd zu 100 % gesund ist und sich langfristig für den vorgesehen Einsatzbereich z. B. als Turnierpferd eignet. Eine vom Tierarzt professionell durchgeführte Ankaufsuntersuchung (AKU) ist deshalb dringend zu empfehlen. In der letzen Zeit häufen sich die Meldungen von angeblich gesunden Pferden die für kleines Geld im Pferdehandel angeboten werden. Anwalt für Pferderecht >> Weiter <<

Mehr…lesen

PFERDEKAUF | ANKAUFSUNTERSUCHUNG : VERKÄUFER EINES PFERDES HAFTET NICHT FÜR FEHLER DES TIERARZTES

PFERDEKAUF | ANKAUFSUNTERSUCHUNG: VERKÄUFER EINES PFERDES HAFTET NICHT FÜR FEHLER DES TIERARZTES
Verkäufer von Pferden können ihre Haftung für Fehler im tierärztlichen Kaufgutachten (ANKAUFSUNTERSUCHUNG / ANKAUFSGUTACHTEN) vertraglich ausschließen... Mehr…lesen

Pferderecht | Pferdekauf: Käuferin hat keine Ansprüche gegen den Verkäufer-Tierarzt

Pferderecht | Pferdekauf: Käuferin hat keine Ansprüche gegen den Verkäufer-Tierarzt
Ein vom Verkäufer eines Wallachs beauftragter Tierarzt haftet gegenüber der Käuferin nicht für eine fehlerhafte Ankaufsuntersuchung, wenn er mit dem Verkäufer insoweit eine Haftungsbeschränkung vereinbart hat.... Mehr…lesen