Rückabwicklung Kauf eines Pferdes: Teures Pferd lahmt

Rückabwicklung Kauf eines Pferdes: Teures Pferd lahmt
Rückabwicklung Kauf eines Pferdes: Teures Pferd lahmt - Pferd steht nach 320.000-Euro-Kauf lahm im Stall
Für 320.000 Euro hat ein Züchter aus Niedersachsen einen renommierten Hengst erstanden. Nur einen Tag nach der Auktion steht der edle „Kaiser Milton“ lahm im Stall.
Ein Zuchthengst überstrahlte in Neumünster beim Trakehner Hengstmarkt im diesen Jahr in Neumünster alle seine Konkurrenten: Es war der bildschöne Rappe Kaiser Milton.
Die Fachleute und der Zuchtverband lobte diesen Hengst. Der Hengst Kaiser Milton bewege sich nicht nur mit besonderer Qualität, locker, losgelassen und kraftvoll abfußend, er mache auch einen guten Sprung und bewies zudem ein hervorragendes Interieur, so die Pferdefachleute.

Bei der Versteigerung erzielte er einen Preis von 320.000 Euro. Ein Ausnahmepferd - Das steht fest.

Als der Hengst erst gekört und dann zum Siegerhengst ernannt wurde, ersteigerte der renommierte Züchter Burkhard Wähler vom Klosterhof Medingen das Ausnahmepferd bei der Auktion für die stolze Summe von 320.000 Euro.
Der Käufer bemerkte am Sonntag noch keine Auffälligkeiten bei dem Hengst. Doch als er einen Tag später auf dem Gestüt in der Lüneburger Heide vom Hänger stieg, war lahmte der Hengst. Ein Tierarzt habe bei dem Pferd an beiden Vorderbeinen einen sogenannten Fesselträgerschaden festgestellt, dies sei eine der schlimmsten Prognosen überhaupt.

Verkäufer des Pferdes ist zwar ein niederländischer Züchter, aber diese Geschäfte laufen dem Bericht zufolge über den Verband. Der Käufer beklagt nun, dass der Verband den Verkauf nicht rückgängig machen wolle. Der Züchter hat den Hengst beim Trakehner Verband in Neumünster sofort reklamiert und will das Geschäft rückabwickeln. „Der Verband lässt mich hängen. Dabei ist die Sache ganz klar: Dieses Pferd ist nicht gesund, und das ist nicht beim Transport passiert. So nehme ich das Pferd nicht“, so der Käufer Burkhard Wahler in den Medien zittert.

Beim Zuchtverband bestätigt lediglich den Sachverhalt hält sich jedoch weiter bedeckt. Man teilte der Presse mit, dass der Siegerhengst Kaiser Milton von seinem Käufer wegen Lahmheit reklamiert worden ist und das der Hengst derzeit unter tierärztlicher Aufsicht steht. Weiterhin teilte der Zuchtverband mit, dass es sich um ein schwebendes Verfahren derzeit noch handele, zu dem die tierärztlichen Untersuchungen und Stellungnahmen noch nicht abgeschlossen seien und es deswegen zurzeit noch keine weiteren Informationen gäbe.
Anwalt für Pferderecht Ackenheil
(Quelle: dpa, Pressemeldung)

Anwalt für Pferderecht - Pferderechtsanwalt Ackenheil

PFERDEANWALT Rechtsanwalt Ackenheil und sein Team berät Sie gerne im Bereich des Pferderechts in allen Rechtsstreitigkeiten, rund um das Pferd und den Reiter außergerichtlich, gerichtlich, und vor Behörden in der gesamten Bundesrepublik.

Nutzen Sie unser spezialisiertes Fachwissen aus langjähriger Erfahrung und enger Zusammenarbeit mit unserem breitgefächerten Spezialistennetzwerk von Tierärzten, Gutachtern, Pferdetrainern und Beratern.

Sie haben ein Pferd gekauft? Es stellt sich heraus, dass das gekauft Pferd krank ist. Sie möchten den Pferdekauf rückabwickeln, den Kaufpreis zurückerstatten und das gekaufte Pferd zurückgeben?
Oder Sie möchten den Kaufpreis des Pferdes mindern? Sie möchten das erkrankte Pferd behalten aber von dem Pferdeverkäufer einen Schadenersatz?

Als Kanzlei für Pferderecht, spezialisierter Anwalt für Pferdekauf, insb. Gewährleistung beim Pferdekauf, steht Ihnen Rechtsanwalt Ackenheil bundesweit zur Verfügung.

Kostenlose telefonische Ersteinschätzung Pferderecht: Pferdekauf, Pferdekaufvertrag, Rückgabe Pferd, Schadenersatz Pferdekauf

Terminvereinbarung unter: 06136-76 28 33

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kostenlose Ersteinschätzung in Pferderecht Terminvereinbarung unter: 06136-76 28 33

Pferderecht Anwalt Kontaktformular
Als Kanzlei für Pferderecht sind wir für SIE und Ihr PFERD - bundesweit tätig - Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Pferderecht…
Spezialisierung und fachübergreifende Erfahrung = kompetenter umfassender Rechtsrat für SIE ! PFERDERECHTSANWALT ACKENHEIL

Ackenheil Anwaltskanzlei - Anwalt für Pferderecht Ackenheil
Kanzlei für Pferderecht / Tierrecht / Hunderecht
Vereins-und Verbandsrecht / Tierarzthaftung

06136 - 762833
Email: info@pferdeanwalt-pferderecht.de


PFERDEKAUF | MANGEL BEIM PFERDEKAUF - RÜCKTRITT VOM PFERDEKAUF
Weitere interessante Beiträge:

PFERDEKAUF / Rücktritt vom Pferdekauf aufgrund Röntgenbefund - Rückgabe und Schadenersatz


Pferderecht | Pferdekauf Tierkauf: Recht des Käufers zur sofortigen Minderung des Kaufpreises


PFERDEKAUF / PFERDERECHT: Gekauftes Pferd lahmt - Rückgabe und Schadenersatz


PFERDEKAUF / PFERDERECHT: betrügerischer Pferdehandel mit kranken nicht reitbaren Pferden





PFERDEKAUF - Interessantes zum Pferdekauf:

Wie kann man den Wert eines Pferdes bestimmen? - Wertbestimmung eines Pferdes


ZURÜCK STARTSEITE

ZU PFERDEANWALT- PFERDERECHT (Pferderechtsurteile und News)