Pferdezucht | Züchter muss sich gegen Verkauft der Pferdezucht wehren können

Pferdezucht | Züchter muss sich gegen Verkauft der Pferdezucht wehren können
Müssen ein Pferdehalter ins Gefängnis, können Behörden die Pferde bei einer fehlenden Unterbringungsmöglichkeit und unzureichender Pflege verkaufen. Dies ist grundsätzlich jedoch nur zulässig, wenn….Weiter…lesen..

Nutzen Sie unser spezialisiertes Fachwissen aus langjähriger Erfahrung und enger Zusammenarbeit mit unserem breitgefächerten Spezialistennetzwerk von Tierärzten, Gutachtern, Pferdetrainern und Beratern.

Kostenlose Ersteinschätzung in Zuchtrecht Terminvereinbarung unter: 06136-76 28 33

Zuchtrecht Anwalt Kontaktformular
Wir sind für SIE und Ihre Zucht - bundesweit tätig - Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung..
Spezialisierung und fachübergreifende Erfahrung = kompetenter umfassender Rechtsrat für SIE ! Anwalt für Züchter ACKENHEIL
Mehr…lesen

Hundezucht - Nachbarrecht: Hundezucht störend?

Hundezucht - Nachbarrecht : Hundezucht störend ?
Ob eine Hundezucht als störend oder nicht wesentlich störend anzusehen ist, beurteilt sich nicht abstrakt nach der Zahl der gehaltenen Hunde, sondern ausschließlich nach den konkreten Verhältnissen vor Ort. Maßgeblich ist dabei auch, zu welchem Zweck die Hundezucht aufgebaut werden soll. ... Mehr…lesen

Zuchtrecht: Hobbyzucht?

Hundezucht: Hobbyzucht ?
Die Antragstellerin verkaufte über das Internet Hunde der Rasse Westhighlandterrier, die, wie sie behauptet, aus der Hobbyzucht ihrer Mutter stammten. Kurz nach dem Kauf stellte ein Käufer fest, dass das Zahnfleisch des erworbenen Hundes entzündet war und sich in dessen Gebiss bereits Vereiterungen an den Zähnen gebildet hatten. Zudem wurden bei der Untersuchung auffällige Herznebengeräusche festgestellt. Das Tier wurde an die Antragstellerin zurückgegeben, die versprochen hat, das Gebiss des Tieres sanieren zu lassen. Die Antragstellerin ist bereits aus früheren Vorgängen als gewerbsmäßige Hundezüchterin bekannt, ... Mehr…lesen

Hundezucht - Animal Hoarding

Hundezucht - Animal Hoarding
Man kann regelmäßig dann von einer Hundezucht ausgehen, wenn mindestens drei fortpflanzungsfähige Hündinnen gehalten werden oder mindestens drei Würfe pro Jahr erfolgen. Mit dieser Begründung hat aktuell das Verwaltungsgericht des Saarlandes mit Beschluss vom 08.02.2012 den Eilantrag mehrerer Tierhalter abgewiesen, mit dem diese die Aussetzung zweier tierschutzrechtlicher Anordnungen erreichen wollten (Az.: 5 L 48/12)....
Mehr…lesen